A wie ausgebüxt oder A wie ausgesetzt?

26.08.2018

Wer vermisst seine Hühnerschar?

Fundtiere der etwas anderen Art fanden heute vormittag nach einer aufwendigen Einfangaktion ihren Weg ins Tierheim Haßberge.

Bereits am gestrigen Samstag Nachmittag sichtete ein aufmerksamer Gassigänger mitten im Wald bei Sailershausen einige Hühner. Eine kurz darauf eingeleitete Einfangaktion endete gestern abend leider vorerst erfolglos. Die Gefahr, dass “Beutegreifer” eine leichte Mahlzeit ergattern könnten, war nicht von der Hand zu weisen. Aber nachdem die Dunkelheit hereinbrach und sich die Tiere ins Unterholz und Dickicht zurück gezogen hatten, musste der Einsatz abgebrochen werden.
Dank des beherzten Einsatzes der Tierfreundin mit Unterstützung von Familie und hinzugezogenen weiteren Helfern gelang es heute früh dann doch, die Hühnerscharf in Sicherheit zu bringen.
Wir wollen nichts böses denken, aber die nächsten Ortschaften ( Sailershausen oder Uchenhofen ) befinden sich kilometerweit vom Fundort entfernt, dafür ein sog. “Luderplatz” in direkter Umgebung.

Wer vermisst seine Hühnerschar? Oder weis, wo ggf. vor Kurzem eine “Hüherhaltung” aufgegeben wurde?

Tierschutzinitiative Haßberge e. V.
ImpressumDatenschutzerklärung