Willkommen bei der

Update 21.01.2021

Hilfe: Wir sind am absoluten Limit.

Bitte bitte ruft und schreibt nicht mehr wegen der Maine-Coon Katzen. Mittlerweile mussten wir unser kompettes System (E-Mail, Social Media und Telefon) auf unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter umleiten, da unsere Mitarbeiter absolut am Limit sind und die Versorgung unserer Fellnasen darunter nicht leiden soll.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Update: 20.01.2021

Wir wissen nicht, wie wir uns bedanken können für so viel Empathie, die uns hier zuteil wird – gerade in so seltsamen Zeiten wie im Moment geht uns so viel Unterstützung runter wie Öl
Ihr seid die Besten
Gerne würden wir auf jede einzelne Nachricht antworten und uns persönlich bedanken – leider würde das unsere Kapazitäten mehr als sprengen (die ersten 200 Nachrichten haben wir noch auffangen können). Unsere (verschiedenen) E-Mail-Accounts, unser AB usw. sind am überquellen.
💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝
Bitte sendet auch KEINE Selbstauskünfte mehr für Kitten – wir können keine weiteren Interessenten für Babys mehr berücksichtigen
💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝
 
 
 
 
 

…noch immer etwas ruhiger angehen…
Ihr Lieben – aktuell gibt es zwar noch keine regulären Öffnungszeiten.
Bei Interesse an unseren Bewohnern werden jedoch gerne individuelle Einzeltermine nach telefonischer Vereinbarung durchgeführt.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, wenn wir uns wieder in den regulären Öffnungszeiten, auf Straßenfesten, Feiern usw. persönlich treffen.
Bis dahin habt bitte Verständnis und Geduld in diesem besonderen Jahr.
Wir freuen uns auf die Zeit danach mit Euch

Und natürlich stehen wir Euch weiterhin für Notfellchen zur Verfügung und sind wie üblich über Facebook und Telefon 09529/9519448 (AB) erreichbar.

🐾💖Euer Team von der Tierschutzinitiativie Haßberge 💖🐾

 

Auch Sie interessieren sich für das Wohl der Tiere im Landkreis Haßberge? Auf den folgenden Seiten erfahren Sie etwas über unser Anliegen, unsere Ziele und Ideen. Helfen Sie mit, die Aufgaben des Tierschutzes im Landkreis Haßberge auf mehrere Schultern zu verteilen.

Die Tierschutzinitiative Haßberge e.V. hat ihren Sitz in der Gemeinde Knetzgau. Neben dem Tierheim Haßberge bei Zell a. E. betreibt der Verein einen kleinen Gnadenhof für ausrangierte Nutztiere in Oberschwappach. Der Verein ist als gemeinnützig und förderungswürdig anerkannt.

Wollen Sie selbst gerne als Mitglied, ob aktiv oder passiv am Geschehen teilnehmen? Wir freuen uns über jeden Interessenten und über jedes neue Mitglied, das sich für den Tierschutz einsetzt. Sollten Sie Fragen haben, können Sie gerne per E-mail oder telefonisch mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

 

 

 

Ihr Lieben,

Alle unsere Zimmer (und das gesamte Tierheim) sind mit Kameras ausgestattet und werden von uns auch von Zuhause aus regelmäßig überwacht.

Wir streamen in regelmäßigen Abständen auch live von unseren Bewohnern.

🐶🐱  Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unseren YouTube-Kanal.  🐱🐶

YouTube-Kanal Tierschutzinitiative Haßberge e.V.